Weihnachten mit unseren Patenkindern Goodluck und Godlisten

Weihnachten bei unseren Patenkindern in Tansania

Lisa Oelsen Corporate Social Responsibility Leave a Comment

Weihnachten gilt als Zeit der Nächstenliebe und der Besinnlichkeit. Man verbringt sie mit Menschen, die einem am Herzen liegen. Das gestaltet sich mit einer Entfernung von über 10.000 Kilometern zwischen Deutschland und Tansania zwar etwas schwierig, nichts desto trotz wollen wir unseren Patenkindern Goodluck und Godlisten dieses Jahr etwas ganz Besonderes schenken.

Erinnern Sie sich noch? Die gesamte WUM Gruppe (WUM Design, DS Werbeagentur, Typodesign und Fahnenrichter) tippte während der Fußball-Weltmeisterschaft diesen Sommer. Der Gewinn unseres Tippspiels ging als Spende an die Zwillinge in Tansania. Der Verein „Partnerschaft für Afrika e.V.“ engagiert sich dort für benachteiligte Kinder. Durch viel Engagement und Hilfe von freiwilligen Helfern und Spenden aus Deutschland können sie dort Kindern ein besseres Leben ermöglichen. Mit den Tippspiel-Spenden der WUM Gruppe unterstützen wir die individuellen Talente der Jungs: Spannende Praktika in den Winterferien!

Der Computer-Experte GoodluckWeihnachten bei Goodluck

In ihren Weihnachtsferien machen die Beiden ein freiwilliges Praktikum. Goodluck darf in die Welt der IT hinein schnuppern. Langjährige Kontakte zwischen der Yakini School in Kisongo und einer IT-Firma im Ort ermöglichen ihm ein Praktikum, in dem er mehr über sein Lieblingsthema Computer & Co. lernt. Von Hardware- und Software-Reparaturen über Internetdienste bis hin zu Sicherheitskameras – Goodluck erfährt alles von den echten Profis. Der wissbegierige Junge erhält Einblicke, die er im normalen Schulalltag so niemals bekommen hätte.

Godlisten im Künstleratelier

Weihnachten mit GodlistenGodlisten hat ebenfalls eine unbeschreiblich tolle Chance ermöglich bekommen durch unsere Spenden: Er darf in einem echten Künstleratelier mit dem Inhaber zusammenarbeiten und so seine künstlerischen Talente weiter ausbauen. Der Künstler Gerald Soka war sehr gerührt von Godlistens Leidenschaft für Kunst und seiner Hintergrundgeschichte. Deshalb willigte er ein, den Jungen dabei zu unterstützen seine künstlerischen Fähigkeiten an seiner Seite weiter auszubauen. Die Hilfsorganisation um Friederike Heidenhof unterstützt ihn bei allem, was er dafür noch benötigt, wie zum Beispiel Bleistifte in verschiedenen Härten, Acrylfarben und ein Skizzenbuch.

Weihnachten in Tansania

Und wie verbringen die Zwillinge die Weihnachtstage? Wie feiert Tansania Weihnachten? Ähnlich wie in Deutschland verbringen die Menschen dort die Weihnachtstage mit ihrer Familie und viele gehen zur Kirche. Zur Feier des Tages erlaubt man sich dann auch mal ein teures Stück Fleisch, wenn man es sich leisten kann. Auch eine Art Weihnachtsbaum ist üblich, jedoch eher selten eine Tanne. Im Gegensatz zu den kalten Temperaturen bei uns, herrscht in Tansania nämlich Hochsommer. Goodluck und Godlisten  wurden katholisch erzogen und gehen häufig zu der Sankt Joseph Kirche. Ganz besonders natürlich am Heiligabend besuchen sie die Christmesse. Danach wird es Festlichkeiten in dem Living Water Children Center geben, zu denen die Zwillinge und andere benachteiligte Kinder der Umgebung eingeladen sind.

WUM Design wünscht „Frohe Weihnachten!“

Wir von WUM Design und die WUM Gruppe sind sehr dankbar für die langjährige Zusammenarbeit mit dem Verein „Partnerschaft für Afrika e.V.“. Zu sehen, dass man durch so eine erfolgreiche Kooperation, Kindern etwas ganz besonderes schenken kann, ist ein wirklich schönes Gefühl – unser Weihnachtsgeschenk!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr! Wie den Zwillingen ihre Praktika gefallen haben und die neusten Entwicklungen, werden wir auch im nächsten Jahr gerne wieder hier mit Ihnen teilen!

WUM Gruppe
Lisa Oelsen

Ich komme vom Dreiländereck und bin dann von der einen Domstadt (Aachen) zur nächsten (Köln) gezogen. In meiner Freizeit reise ich am liebsten, auch sehr gerne in unsere Hauptstadt. Was alle diese Orte miteinander verbindet, ist ihre Internationalität, die mich auch auf Messen so fasziniert. Ich studiere an der International School of Management Cologne. Mein dualer Studiengang nennt sich Marketing & Communications. Den Praxis-Teil absolviere ich bei der WUM Gruppe. Hier bin ich mitverantwortlich für die Social Media Betreuung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.