Anuga Foodtec. WUM Design baut Ihren Messestand auf Foodtec, der kleinen Schwester der Anuga.

Anuga FoodTec – Treffpunkt der Lebensmittelindustrie

Ansgar Skoda Messen Leave a Comment

Beitrag aktualisiert im Januar 2018

Seit 1996 gibt es die Anuga FoodTec, die kleine und technikorientiertere Schwester der bekannten Lebensmittelmesse Anuga. Während auf der Anuga Lebensmittelhersteller neue Produkte präsentieren, dreht sich auf der Anuga FoodTec alles um die Produktionsbedingungen, Herstellung und Verpackung von Lebensmitteln. Heute gilt die Ernährungstechnologiemesse als weltweit wichtigste Plattform der Lebensmittel- und Getränkeindustrie und ihrer Zulieferer. Es werden nur Fachbesucher zugelassen.

Neben Marktführern stellen auch viele kleine und mittlere Unternehmen auf der Anuga FoodTec ihre Maschinen, Produktionsanlagen oder Zusatzstoffe vor. 2015 kamen 56 Prozent der Aussteller und vertretenen Unternehmen aus dem Ausland. Die Koelnmesse GmbH und die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), gemeinsame Veranstalter der Anuga FoodTec, freuen sich über deutlich zunehmende Aussteller- und Besucherzahlen. 

Anuga FoodTec genießt internationale Aufmerksamkeit

Seit 2014 gibt es zusätzlich zu der Anuga FoodTec in Köln einen internationalen Ableger der Fachmesse in Brasilien, der auch von der Koelnmesse veranstaltet wird – die ANUTEC BRAZIL. Auf dem Kölner Ausstellungsgelände wird die gesamte Herstellungskette der Lebensmittelproduktion vorgestellt. Fachbesucher erhalten Einblick in die Bereiche Food Processing, Food Packaging, Food Safety, Ingredients und Services & Solutions. Innovationen spielen auf der Messe neben Themen wie Ressourceneffizienz eine zentrale Rolle. Zu Ausstellungsschwerpunkten gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm, das etwa Technologien mit Blick auf ihre Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit vorstellt. Jungunternehmern bietet die Anuga FoodTec eine Förderung für ihre Teilnahme. Im Social Web informiert die Ernährungstechnologiemesse bei Twitter.

Nachhaltigkeit Ihres Messestandes mit WUM Design

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema auf der Anuga FoodTec, so wird stets über neue Konzepte zum Einsparen von Wasser, Energie und Rohstoffen in der Lebensmittelproduktion informiert. WUM Design integriert das Thema Nachhaltigkeit in den Messebau und bei unseren Messeständen. Wir sind seit 2012 als „Sustainable Company“ zertifiziert.

Gerne konzipieren wir Ihren Messestand auf Anfrage so, dass er bei uns eingelagert werden kann und Sie ihn auf der nächsten Messe erneut verwenden können. Bei Fragen zu einem nachhaltigen Messestand können Sie sich gerne an uns wenden. In unseren Referenzen finden Sie einen Messestand von der BIOFACH, den wir für unseren Kunden Weißenhorner Molkerei bauten.

Anuga FoodTec in Fakten

  • Branche: Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Erste Messe: 1996
  • Turnus: dreijährlich
  • Nächster Termin: 20. – 23. März 2018
  • Besucher: 45.604 Fachbesucher
  • Aussteller: 1.479
  • Ausstellungsfläche: 127.000 qm
  • Veranstaltungsort: Koelnmesse
  • Website der Messe

Beitragsbild: © Fabio Di Natale – fotolia.com

Ansgar Skoda

Ansgar Skoda (Jg. 1983, M.A.) ist freier Redakteur und Blogger. Er begeistert sich für Entwicklungen im Social Web, Innovationen in der Wirtschaft und alles im Bereich Kultur. Er arbeitete bereits journalistisch unter anderem für das Europäische Parlament, namhafte Wohlfahrtsverbände und große Verlage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.